Vergrößerung anzeigen: Sprengwirkung von Amalgam

Sprengwirkung von Amalgam

Creep (Kriechen) und Flow (Fließen) des Amalgams, insbesondere bei Feuchtigkeitszufuhr der älteren höher zinkhaltigen Materialien – führen leider zu dem "kleinen" Problem der Expansion (Ausdehnung) des Füllungsmaterials. Der Zahn wird – zwar kaum sichtbar – fast regelmäßig durch einen (Mikro-) Riss gesprengt!

Hier beim Pfeil (siehe Foto) noch kaum zu erahnen, finden die Bakterien aber diese Spalten und „freuen sich“ im seinem Schutz den Zahn unterminieren zu können. Die Karies ist hier an der gräulichen Verfärbung zu erkennen.

Wie hier findet man im Bereich betroffener Zähne eine vermehrte "Gefäßzeichnung",- der Körper versucht vermehrt Blutgefäße heranzuführen, um die Giftstoffe besser abtransprotieren zu können.